News 09.05.2022

Von der Einzelhandels- zur GMP-konformen Produktionsfläche

Grünes Licht für Teilbetrieb bei BZD nach erfolgreicher Abnahme der von io geplanten Produktionsfläche.

Das technische Beratungs- und Planungsunternehmen io zählt seit Anfang 2021 einen weiteren Bereich der Life Sciences zu seinen Branchen hinzu: Die Herstellung von Medikamenten aus Vollblut. Die BZD Gesellschaft für Transfusionsmedizin Duisburg mbH, ein Anbieter hochwertiger Blutprodukte, hat io mit der Planung ihrer neuen Produktionsräume in Duisburg beauftragt. Ehemalige Einzelhandelsflächen werden dabei in GMP-konforme Produktionsflächen umgebaut.

BZD beliefert Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte mit Erythrozythenkonzentrat und gefrorenem Frischplasma aus Vollblutentnahme, sowie Thrombozytenkonzentrat aus Apherese. Diese werden an vier Spendenzentren in Nordrhein-Westfalen gewonnen. Für das Spendenzentrum in Duisburg wurde io im Januar 2021 mit der Konzeption für die neuen Produktionsflächen betraut. Die Generalplanungsexperten von io konnten mit integrativen und innovativen Lösungen überzeugen und erhielten nachfolgend den Auftrag für die Planung und Realisierungsbegleitung der neuen Räumlichkeiten in einem bestehenden Gebäude.

Die Schwerpunkte während der Ausbauphasen liegen auf der fachlichen Beratung des Kunden, sowie auf der Betreuung und Koordination der beteiligten Fachgewerke vor Ort. Die Besonderheit dabei ist, dass ehemalige Einzelhandelsflächen in GMP-konforme Produktionsflächen umgebaut werden. „Dies erfordert neben der fachspezifischen Erfahrung über mögliche Ausbauoptionen eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit aller Beteiligten: Kunde, Fachplaner und Lieferanten“, sagt Marcel Denis Mayer, Projektleiter und Senior Consultant im Bereich Pharma/Biotech bei io.

Die Realisierung der neuen Produktionsflächen erfolgt in zwei Ausbaustufen: Nach einer erfolgreichen Abnahme gab es kürzlich grünes Licht von der Bezirksregierung Düsseldorf für den Betrieb von Stufe I, den kommerziellen Regelbetrieb der Kühllager- und Versandräume.

io gratuliert BZD zu diesem erfolgreichen Meilenstein und freut sich auf die konstruktive Zusammenarbeit hin zur Fertigstellung der zweiten Ausbaustufe, welche die Tiefkühllager- und Produktionsräume beinhaltet.

Außenansicht Spendenzentrum Duisburg. Copyright: BZD.

Über BZD

Die BZD Gesellschaft für Transfusionsmedizin Duisburg mbH ist ein Anbieter von Blutprodukten und zugleich die Muttergesellschaft von Blutspendezentren in Duisburg, Oberhausen, Gelsenkirchen und Wuppertal. Die in den Zentren entnommenen Spenden werden durch die BZD Gesellschaft für Transfusionsmedizin Duisburg mbH untersucht, weiterverarbeitet, gelagert und schließlich an die Abnehmer ausgeliefert.

Ihren Anfang nahm die BZD-Unternehmensgruppe im Jahr 1987 mit der Gründung des BZD Blutspendezentrums Duisburg durch den renommierten Laboratoriums- und Transfusionsmediziner Prof. Dr. med. Heiner Trobisch. Seitdem konnte BZD über 120.000 Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen und Umgebung als Spender von Blut und Blutbestandteilen gewinnen. Sie versorgen Krankenhäuser und niedergelassene Ärzte der Region mit notwendigen Blutprodukten.

Über io ×

Über 60 Jahre Erfahrung in der Generalplanung

io bietet Beratungs- und Planungsleistungen für die Supply Chain mit allen erforderlichen Kompetenzen aus einem Haus. Seit der Gründung 1958 begleitet io seine Kunden als Berater und Planer von der ersten strategischen Überlegung bis hin zur Realisierung komplexer Industrieprojekte für die Supply und Value Chain. 

Kompetenz durch enge Verzahnung

Durch Expertise aus Produktion, Logistik, SAP/IT, Architektur und Projektmanagement werden ganzheitliche Lösungen entlang der kompletten Liefer- und Wertschöpfungskette entwickelt, die eine am Markt einzigartige Leistungskombination bieten.

Weltweite Partner

Neben dem Hauptsitz in Heidelberg sind die Experten von io an weiteren Standorten in Europa (Berlin, Dortmund, Kaiserslautern, Leonberg, Leverkusen, München, Polen: Łódź), den USA (Bethlehem, PA) und Asien (Dubai, Hong Kong, Singapur) vor Ort präsent.

Ihre Ansprechpartnerin
Nathalie Müller
Marketing & Public Relations