News 21.03.2022

Neue pharmazeutische Produktion für Dr. Reckeweg

io realisierte als Generalplaner den Neubau einer Produktionsstätte für homöopathische Arzneiformen und Betäubungsmittel mit Pharmalager in Bensheim.

Die Firma Dr. Reckeweg & Co. GmbH unterhält in Bensheim einen Produktionsstandort für homöopathische Arzneimittel fester, halbfester und flüssiger Darreichungsformen. io hat als Generalplaner den Neubau von Produktions- und Logistikbereichen mit Reinräumen auf einer Gebäudefläche von ca. 11.000 m² betreut. Dr. Reckeweg investierte 33 Millionen Euro in den Standort.

Die neuen Produktionskapazitäten im Reinraum werden für die Verlagerung von Teilen der Bestandsproduktion sowie neue Produkte im Bereich Medizinalcannabis benötigt. Für die Produktion der als Betäubungsmittel (BtM) eingestuften Cannabisprodukte entwickelte io ein BtM-Sicherungskonzept. Darüber hinaus wurden Wertschutzräume, aufwendige Einbruchmeldeanlagen sowie eine Kameraüberwachung in den Reinräumen realisiert. Im neuen Hochregallager mit 4.000 Palettenstellplätzen werden die Logistikfunktionen der Bestandsproduktion integriert und bisher ausgelagerte Lagerkapazitäten eingesourct.

Als Generalplaner mit langjähriger Erfahrung in Produktion und Logistik realisierte io das Projekt vom Concept Design bis zur Inbetriebnahme inklusive Qualifizierung der GMP-Gewerke. „Das Projekt RCW3 stellt die bisher größte Einzelinvestition von Dr. Reckeweg dar. Durch die Beauftragung des Generalplaners io konnte die hohe Komplexität dieses Investitionsprojekts beherrschbar gemacht werden“, sagt David Reckeweg-Lecompte, Geschäftsführer bei Dr. Reckeweg.

Mit der Abnahme durch das für die Genehmigung von neuen Pharma-Produktionsstätten zuständige Regierungspräsidium wurde die Begleitung der Realisierung und Qualifizierung der GMP-Gewerke erfolgreich abgeschlossen. Die Produktionsanlagen wurden aus dem Bestandswerk umgezogen. Die Produktion im neuen Standort läuft bereits.

Über Dr. Reckeweg

Dr. Reckeweg entwickelt und produziert seit 1947 homöopathische Kombinationsarzneimittel. Seit 1955 befindet sich das Unternehmen in Bensheim und beschäftigt am Standort rund 220 Mitarbeiter. Es beliefert 45 Länder aus einem Portfolio von verschiedenen Produkten.

Über io ×

Über 60 Jahre Erfahrung in der Generalplanung

io bietet Beratungs- und Planungsleistungen für die Supply Chain mit allen erforderlichen Kompetenzen aus einem Haus. Seit der Gründung 1958 begleitet io seine Kunden als Berater und Planer von der ersten strategischen Überlegung bis hin zur Realisierung komplexer Industrieprojekte für die Supply und Value Chain. 

Kompetenz durch enge Verzahnung

Durch Expertise aus Produktion, Logistik, SAP/IT, Architektur und Projektmanagement werden ganzheitliche Lösungen entlang der kompletten Liefer- und Wertschöpfungskette entwickelt, die eine am Markt einzigartige Leistungskombination bieten.

Weltweite Partner

Neben dem Hauptsitz in Heidelberg sind die Experten von io an weiteren Standorten in Europa (Berlin, Dortmund, Kaiserslautern, Leonberg, Leverkusen, München, Polen: Łódź), den USA (Bethlehem, PA) und Asien (Dubai, Hong Kong, Singapur) vor Ort präsent.

Ihre Ansprechpartnerin
Nathalie Müller
Marketing & Public Relations